Das Coronavirus breitet sich weiter aus und wird von der WHO seit dem 12.03.2020 als Pandemie eingestuft. Die Bundesregierung und die Bundesländer haben in den letzten Tagen reagiert und eine Reihe von Maßnahmen beschlossen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Wir nehmen diese Maßnahmen ernst und haben selbst entsprechende Vorkehrungen getroffen, um der Ausbreitung des Coronavirus entgegenwirken.

Gleichzeitig setzt sich das gesamte Team der fi-on OHG mit vereinten Kräften dafür ein, die Geschäftstätigkeit des Unternehmens aufrechtzuerhalten.

Beratungstermine sind weiterhin problemlos möglich!

Wir trotzen dem Corona-Virus: Dank Telefon und Online-Beratung per Video stehen Ihnen unsere Berater vor Ort nach wie vor vollumfänglich zur Verfügung. Beratungsgespräche finden wie vereinbart statt.

Eventuell werden die Antragsbearbeitung und der weitere Service wegen technischer Einschränkungen etwas langsamer ablaufen, als Sie es gewohnt sind. Wir werden alles dafür tun, um Ihre Anfragen so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Wir hoffen sehr, dass sich die Situation möglichst bald entspannt und wir wieder zum normalen Tagesgeschäft übergehen können. Unsere aktuellen Maßnahmen gelten bis auf Weiteres, wir werden Sie mit entsprechenden Updates auf dem Laufenden halten.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Umfeld für die nächste Zeit eine gute Gesundheit!

Herzliche Grüße

Christian Lenknereit